So verwenden Sie ätherische Ölmischungen zur Herstellung von Kerzen

by Shopify API

Anleitung zur Herstellung von Aromatherapie-Kerzen

Wenn Sie nach der Arbeit eine Kerze anzünden, können Sie durch den warmen Schein der Kerze in ein wohliges Gefühl eintauchen, während Sie Ihren Lieblingskaffee trinken. Bitte lassen Sie den Stress und die Anspannung in Ihrer Schulter nachlassen, während Sie beginnen, Ihr Wasserbad einzuschalten. Schauen Sie sich übrigens auch unsere spezielle Aromatherapiekerze an. Vielleicht liegt es an ihrem Charme, an der Art und Weise, wie die tanzende Flamme den Raum wieder zum Leben erweckt, oder einfach an diesem sanften, stimmungsvollen Licht, aber Kerzen haben etwas sehr Schönes. Es ist erstaunlich, wie die Flamme der Kerze Romantik und Ruhe entfachen kann.

Benötigte Materialien:

Ätherische Öle Ihrer Wahl................................................6 Tropfen

Soja-Wachs................................................ ....................100g

Getrocknete Blumen................................................ ...............1 Packung

Kerzenfarben ................................................. ..................Optional

Über die Auswahl von Sojawachs

Es ist definitiv die umweltfreundlichste Option für Kerzenhersteller. Sojawachs ist ein sauber brennendes Wachs, das heißt, es wird zu 100 % auf natürliche Weise aus reinen Sojabohnen gewonnen . Es hat einen typischen Schmelzpunkt von 45 °C und eine empfohlene Gießtemperatur von 60 °C . Ein weiterer zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass schmelzendes Sojaöl sicher auf die Haut aufgetragen werden kann.

Über die Auswahl ätherischer Öle

Ätherische Öle sind die Seele der Kerzenherstellung und verleihen der Wachsgrundierung Leben und Duft. Allerdings unter Verwendung reiner ätherischer Öle stellt Anfänger vor einige Herausforderungen.

Erstens kann die Online-Beschaffung hochwertiger, authentischer ätherischer Öle schwierig sein und erfordert Recherche, um vertrauenswürdige Lieferanten zu finden.

Zweitens sind diese Öle, wie man es von konzentrierten Pflanzenessenzen erwarten würde, mit einem hohen Preis verbunden – eine winzige 10-ml-Flasche eines einzelnen Öls kann über 100 US-Dollar kosten. Beachten Sie außerdem, dass bei der Arbeit mit ätherischen Ölen einige Erfahrung und Fähigkeiten erforderlich sind, da diese leicht verdunsten können. Ohne die richtige Technik kann der Umgang mit ätherischen Ölen bei der Kerzenherstellung schwierig sein.

Daher lohnt es sich für Einsteiger in die Kerzenherstellung, preisgünstige ätherische Öle in Lebensmittelqualität zu kaufen . Sie können sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft kaufen, da es leicht zugänglich ist.

essentielle Öle

Können Sie ätherische Öle zur Kerzenherstellung verwenden?

Dies ist zweifellos eine der am häufigsten gestellten Fragen, die wir bei Ohcans Candle erhalten. Die Antwort lautet: Ja, ätherische Öle können für die Kerzenherstellung verwendet werden, es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie vorher berücksichtigen sollten.

Ätherische Öle lassen sich bekanntermaßen nicht gut mit Kerzenwachs vermischen. Bei der Kombination ätherischer Öle gibt es zwei Szenarien. Einer davon ist, dass sich ätherische Öle bekanntermaßen nicht gut mit Kerzenwachs vermischen, insbesondere wenn der Unterschied zwischen den beiden extrem ist. Eine weitere Ursache wäre, dass ätherische Öle häufig einen relativ niedrigen Flammpunkt haben. Aus diesem besonderen Grund ist es wahrscheinlicher, dass ätherische Öle verdunsten, wenn sie Kerzenwachs zugesetzt werden. Dies wiederum minimiert den Duftaustritt der Kerze, was bedeutet, dass Sie den Duft der Kerze nicht so leicht wahrnehmen können, wie Sie es wünschen.

Wie schnell wirken ätherische Öle?

Es kann schwer vorstellbar sein, dass ätherische Öle der Aromatherapie schneller wirken, als Sie es sich vorstellen.

Wie schnell wirken ätherische Öle?

Ätherische Öle sind von Natur aus ziemlich flüchtig und instabil. Ätherische Öle sind flüchtige, aromatische Flüssigkeiten, die aus Pflanzen gewonnen werden und in verschiedenen Teilen des Pflanzenreichs vorkommen. Diese Öle sind hochkonzentriert und enthalten nur die reinste Form der Pflanzen selbst. Ätherische Öle haben wohlbekannte aromatische Eigenschaften und werden vom Körper auf zellulärer Ebene aufgenommen.

Im Allgemeinen dauert es etwa 22 Sekunden, bis Ölmoleküle das Gehirn erreichen, weitere 2 Minuten, bis Öle im Blutkreislauf gefunden werden, und weitere 20 Minuten, bis ätherische Öle jede Zelle im menschlichen Körper erreichen. Alles in allem dauert es nicht länger als eine halbe Stunde, bis ätherische Öle zum Wohlbefinden von Körper und Geist beitragen.

Was sind die besten ätherischen Ölmischungen für die Kerzenherstellung?

Sie können ein ätherisches Öl aus der folgenden Liste auswählen. Wenn Sie ein Kerzenhersteller sind und versuchen, Ihre Leidenschaft in ein profitables Unterfangen zu verwandeln.

1. Ätherisches Lavendelöl: Ätherisches Lavendelöl ist vielseitig, beruhigend, beruhigend und ausgleichend, ein natürliches entzündungshemmendes und entgiftendes Mittel und kann zur Vorbeugung von Infektionen zweiten Grades verwendet werden, indem es bei Erkältung oder Husten mit ätherischem Lavendelöl parfümiert wird . Es kann auch beim Schlafen helfen.

2 . Ylang Ylang : Ätherisches Ylang-Ylang-Öl kann nervöse Spannungen lösen, Ängste lindern, Menschen entspannen und beruhigen, hat aber auch die Wirkung eines Aphrodisiakums.

3. Bergamotte : wirkt sowohl beruhigend als auch erhebend und ist daher eine gute Wahl bei Angstzuständen, Depressionen und Nervosität. Seine erhebende Wirkung unterscheidet sich von der euphorischen Wirkung und kann zur Entspannung beitragen.

4. Süßorange : ist eines der wenigen ätherischen Öle, das nachweislich eine beruhigende Wirkung hat. Ätherisches Süßorangenöl mit seinem süßen Orangenduft beruhigt die Nerven, baut Stress ab, hält Ihren Geist glücklich und fördert die Vitalität. Es kann Anspannung und Stress vertreiben und durch Angstzustände verursachte Schlaflosigkeit lindern.

5. Ätherisches Zitronengrasöl : hat einen exotischen Geschmack und ist für seine belebenden und ermüdenden Eigenschaften bekannt. Es ist auch sehr effektiv bei der Beseitigung von Gerüchen im Sommer.

6. Ätherisches Pfefferminzöl : kühlt und weckt den Geist, ist der beste Muntermacher, desodoriert, gut für den Sommer, nicht für Schlafzimmer.

7. Ätherisches Eukalyptusöl : ist ein sehr gutes Antiseptikum, kann die Luft reinigen, kann antiviral wirken, bei Erkältungen, die durch Atembeschwerden verursacht werden, ist sehr hilfreich, besonders geeignet für Orte, an denen ältere Menschen und Kinder leben.

8. Ätherisches Zitronenöl : wirkt verjüngend und hilft, den Geist zu klären. Es ist eine natürliche antibakterielle Mischung und für den Sommergebrauch geeignet.

Informationen zur Auswahl der richtigen Materialien für die Kerzenherstellung

Dochtauswahl: Wählen Sie Baumwolldochte statt Holzdochten. Holzdochte können beim Verbrennen knistern, Gerüche abgeben und unansehnliche schwarze Rückstände in der Wachslache hinterlassen. Baumwolle sorgt für einen sauberen, gleichmäßigen Abbrand. Andererseits erzeugt ein Holzdocht beim Verbrennen ein schönes Knackgeräusch.

Wachsarten

Sojawachs: Erschwingliches, zugängliches Basiswachs, das keine gesundheitlichen Risiken birgt, allerdings können Verunreinigungen die Brennqualität beeinträchtigen.

Bienenwachs: Umweltfreundliches, reines Bienenwachs reinigt tatsächlich die Luft. Wird oft mit anderen Wachsen gemischt, um Kerzen zu härten.

Kokoswachs: ist vielleicht etwas teuer, aber eine hochwertige, ungiftige Option. Sorgt für einen wunderbar sauberen Abbrand. Mischen Sie bei der Herstellung freistehender Stumpenkerzen Soja für die Struktur und Bienenwachs für die Festigkeit. Ein Verhältnis von 1:1 verbessert Härte und Brenndauer.

Getrocknete Pflanzenstoffe: Wählen Sie zwischen echten Trockenblumen Beibehaltung von 3D-Formen oder abgeflachten decoupagierten Pflanzenblättern. Beide machen Kerzendesigns optisch interessanter.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen

1. Geben Sie Wasser in den Außentopf und achten Sie darauf, dass dieser nicht zu voll ist. Denken Sie an die typische und klassische Doppelkochmethode, über die wir zuvor gesprochen haben.

Kerzenherstellungszubehör

2.Drehen Sie den Induktionsherd auf Maximum und erhitzen Sie das Wasser, bis es kocht.

Kerzenherstellungszubehör

3. Stellen Sie den Innentopf auf den Außentopf, gießen Sie das Sojawachs hinein, schmelzen Sie es, nehmen Sie es heraus und stellen Sie es zum Abkühlen beiseite.

Kerzenherstellungszubehör

4. Gießen Sie die Wachslösung in einen Glasbehälter. Nachdem Ihre Kerze ausgehärtet ist, können Sie einige getrocknete Kräuter hinzufügen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem preisgünstigen All-in-One- Kerzenherstellungsset sind, gehen Sie zu Ohcans Candle auf Amazon oder Aliexpress. Wir haben eine Auswahl an Produkten für Kerzenhersteller und Kerzenliebhaber zusammengestellt. Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigeren Ersatz für Ihren charakteristischen Luxuskerzenduft sind. Wählen Sie eine Ohcans-Kerze.

Tipps und Tricks zur Kerzenherstellung

Wachsschmelzen

  1. Verwenden Sie einen Wasserbad mit Edelstahltöpfen für Sicherheit und einfache Reinigung. Die Wasserbadmethode verhindert, dass der Brennpunkt des Wachsmaterials 100 °C überschreitet.

  2. Füllen Sie den Außentopf nur zu 1/3 mit Wasser, um das Wachs effizient zu schmelzen.

  3. Erhitzen Sie das Wachs auf 90 °C , um das ausgehärtete Wachs in eine flüssige Form zu verwandeln. Denken Sie daran, den Innentopf zu entfernen und das Wachs auf 80 °C abkühlen zu lassen, bevor Sie Farbstoffe hinzufügen. Vor dem Einmischen der ätherischen Öle weiter auf 60 °C abkühlen lassen.

    Aromatherapie-Kerze

    Richtlinien für ätherische Öle

    1. Fügen Sie für eine 100-g-Kerze je nach Reinheitsgrad und persönlicher Vorliebe 3–5 g ätherische Öle hinzu.

    2. Öle bei 40°C gründlich einarbeiten, bevor das Wachs bei Raumtemperatur gegossen wird, um mögliche Risse zu vermeiden.

    3. Zu viel Duft kann möglicherweise zur Bildung von Dochtpilzen führen.

    Dochte

    1. Der Einzeldocht eignet sich für die meisten Behälter mit einem Durchmesser von weniger als 9 cm. Verwenden Sie mehrere Dochte für breitere Säulen.

    2. Botanische ätherische Öle haben einen subtileren Duft als synthetische Duftstoffe. Holz- und Harzprofile bieten stärkere Aromen.

    3. Wenn Sie die falsche Dochtgröße für Ihre Kerze wählen, hinterlässt Ihre Kerze möglicherweise zu viel Wachs an der Seite des Behälters.

    Oberflächendekoration

    1. Bestreichen Sie die Formwände mit Olivenöl, um die fertige Kerze leichter aus der Form lösen zu können. Sie können auch Trockenblumen an den Seiten arrangieren.

    2. Legen Sie die Blumen in eine dünne Wachsschicht , damit sie haften. Wenn das Wachs schnell aushärtet, bilden sich unvermeidlich kleine Bläschen. Füllen Sie Lücken aus, indem Sie die Außenseite kurz erwärmen und dann die Kanten von Hand glätten. Dadurch kann das Wachs alle Seiten der Blütenblätter gleichmäßig erfassen.



Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Beliebte Beiträge

How to Chose The Beat Wax Melter - ohcans

Erkunde mehr