DIY-Kerze mit Rosenblättern

by ohcans official

Ich liebe einfach den Duft von Rosenblättern. Was wäre eine bessere Idee, als Kerzen aus Rosenblättern zu basteln? Ohcans Kerze hat dieses Tutorial für Sie vorbereitet.

Rosenblütenkerzen sind eine einzigartige Kerzenart, die aus echten Rosenblättern hergestellt wird. Die Blütenblätter werden getrocknet und zu Wachs verarbeitet, aus dem dann Kerzen hergestellt werden. Diese Aromakerzen verströmen beim Brennen einen leichten Blumenduft und erfüllen die Umgebungsluft mit dem sanften Duft von Rosen .

DIY-Kerze mit Rosenblättern

Benötigte Materialien:

Ein übrig gebliebener Kerzenständer aus Sojawachs. Ohne Duftstoffe.

Ein roter Buntstift

Baumwolldocht

Leere Teelichtdose : Sie können Ihre alte, übrig gebliebene Teelichtdose wiederverwenden.

Essstäbchen aus Holz zum Rühren von Kerzenwachs

Ein Soßentopf: Bei Bedarf können Sie einen alten Topf verwenden.

Schritt 1:

Schneiden Sie Ihren Kerzenständer aus Sojawachs und den Farbstift in kleinere Stücke, wie auf dem Bild unten gezeigt.

Rosenblätter

Schritt 2:

Erhitzen Sie den Topf in kochendem Wasser, etwa 100 °F, und die Kerzen sollten schmelzen.

Rosenblätter

Schritt 3:

Geben Sie das geschmolzene Wachs mit einem Löffel auf den Tisch und schneiden Sie dünne Scheiben daraus. Stellen Sie sich die Form eines Rosenblattes vor. Sie können versuchen, dem Muster wie im Bild unten zu folgen.

Rosenblätter

Schritt 4:

Wickeln Sie die verfestigten Blütenblätter Schicht für Schicht um den Docht. Achten Sie darauf, die ursprüngliche Form einer Rose beizubehalten.

Rosenblätter

Rosenblätter

Rosenblätter

Sie können die Schritt-für-Schritt-Anleitung wie oben dargestellt sehen. Wenn Sie diese Rosenblätter einwickeln, lassen Sie das kleinere Stück innen und das größere Stück außen.

Schritt 5:

Schneiden Sie den verbleibenden Baumwolldocht ab.

Steo 6:

Gießen Sie die Wachslösung in Ihre kleine Kerzendose. Sie können warten, bis es sich verfestigt. Sie haben dieses einfache und unkomplizierte handgefertigte Rosenblütenkerzenprojekt abgeschlossen.

Kerze mit Rosenblüten

Das Endergebnis!

Rosenblätter

Die Grundidee bei der Herstellung dieser Kerze besteht darin, die Kerzen, bei denen es sich normalerweise um Stumpenkerzen aus Sojabohnen handelt, in eine flache Form zu schmelzen und dann in die Form eines Blütenblatts mit einem Docht in der Mitte zu bringen.

Was macht Rosenblätter besonders und romantisch?

Denn Rosenblätter enthalten Rosenöle, die ihnen ihren unverwechselbaren, angenehmen Blumenduft verleihen. Dieser Duft ist völlig natürlich und organisch zum Einatmen. Deshalb kaufen wir gerne nach der Arbeit einen Blumenstrauß . Der Duft von Rosen wird oft als beruhigend und entspannend angesehen. Im antiken griechischen Mythos wird die Rose oft mit der Gottheit Aphrodite in Verbindung gebracht, die Liebe und Schönheit symbolisiert. Heutzutage sind Rosenblätter eine nette Geste, um zu sagen, dass ich dich liebe. Rosen werden zum Symbol für Romantik und Liebe .


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Beliebte Beiträge

How to Chose The Beat Wax Melter - ohcans

Erkunde mehr